Metainformationen zur Seite

Bad interpreter beim Ausführen von Programmen/Scripts

Die Meldung kommt üblicherweise, wenn der „Shebang“ (das #!/… am Beginn des Scripts) nicht gelesen werden kann. Meist jedoch liegt es daran, dass die Datei mit Windows-Zeilenenden (CRLF) gespeichert wurde, statt mit Linux-Zeilenenden (LF).

Ein derartiges Script kann mit dos2unix konvertiert werden. Bessere Editoren können auch die Umwandlung in Linux-Zeilenenden selbst durchführen.