Plugin-Daten
AutorPeter B
StatusSTABLE
Version1.0.6
Min. LB Version0.2.3
Release Downloadhttps://www.loxforum.com/forum/projektforen/loxberry/plugins/89544-plugin-f%C3%BCr-mfi-wlan-steckdosen-von-ubiquiti
BeschreibungSteuern und Auslesen der W-Lan mFi Steckdosen von Ubiquiti
Diskussionhttps://www.loxforum.com/forum/projektforen/loxberry/plugins/89544-plugin-f%C3%BCr-mfi-wlan-steckdosen-von-ubiquiti

MFi Controllable Power Outlets

Download

Installation

getestet mit Firmware Version 2.0.24

Konfigurationsoptionen

es geht um diese Steckdosen https://www.ubnt.com/mfi/mpower/

1 fach https://shop.omg.de/ubiquiti-networks/mfi/mpower/ubiquiti-mfi-mpower-mini-eu/a-13483/

3 fach https://shop.omg.de/ubiquiti-networks/mfi/ubiquiti-mpower/a-13198/

6 fach https://shop.omg.de/ubiquiti-networks/mfi/mpower/ubiquiti-mfi-mpower-pro-eu/a-13484/

Anlegen der Steckdosen im Webinterface, Übersicht der ausgelesenen Werte……

von mir getestet wurden die 1 fach und die 3 fach Variante

Funktion des Plugins

Mit dem Plugin werden die Daten der Steckdosen erfasst und gespeichert. Im Plugin gibt es eine Übersichtsseite für jedes Gerät, wo die wichtigsten Werte dargestellt werden.

 über „http://iploxberry/admin/plugins/mfi/Ip-Adresse-Gerät/ubnt.php“  werden die Daten an den Miniserver per UDP gesendet.–→ Muss vom Miniserver initiert werden (z.B.: Impulsgeber EIn=2/Aus=10)

Übertragen wird:

Spannung, Strom, Leistung, CosFi, Wlan Signalstärke, Status Ausgang

Steckdosen steuern:

Über  „http://iploxberry/admin/plugins/mfi/Ip-Adresse-Gerät/ubnt.php?id=1&befehl=0“  wird die erste Steckdose am angelegten Gerät ausgeschaltet.

um die zweite Steckdose am selben Gerät einzuschalten ……/ubnt?id=2&befehl=1  usw….  bis id=6  bei der 6 fach Leiste.

Einrichtung in der Loxone Config Software

UDP Eingang anlegen → Senderadresse = Ip vom Loxberry, Port=angegebener Port bei Einrichtung am Loxberry (IP und Port vom MS kann bei jedem Gerät unterschiedlich angelegt werden).

Virtuellen Eingang anlegen → Befehlserkennung  10.0.0.87/1/Ampere/\v   hier wird der Strom von der ersten Steckdose mit der IP 10.0.0.87 angezeigt (Einheit: <v.3> A)

10.0.0.87/Signal/\v ←—  Gerät mit der IP 10.0.0.87  Anzeige Wlan Signal Stärke

10.0.0.87/2/CosFi/\v ←— Gerät mit der IP 10.0.0.87 Steckdose Nr 2, CosFi

10.0.0.87/1/Relay/\v ←— Gerät mit der IP 10.0.0.87 Steckdose Nr 1, Relay Status 0/1 (Analogeingang!!)

10.0.0.87/3/Volt/\v ←— Gerät mit der IP 10.0.0.87 Steckdose Nr 3 Anzeige Spannung

10.0.0.85/1/Watt/\v ←— Gerät mit der IP 10.0.0.85 Steckdose Nr 1 Anzeige Watt (Einheit: <v.3> W)

Miniserver → Loxberry:

Virtuellen Ausgang anlegen → Adresse: „http:%%//%%Benutzer:Passwort@IP-Loxberry “ „Verbindung nach Senden schließen“ an Hackerln, Trennzeichen löschen

Um auf dem Gerät mit der IP 10.0.0.87 die 3 Steckdose zu schalten folgendes bei „Virtueller Ausgang Befehl“ eingeben:

Befehl bei EIN: /admin/plugins/mfi/10.0.0.87/ubnt.php?id=3&befehl=1  

Befehl bei Aus /admin/plugins/mfi/10.0.0.87/ubnt.php?id=3&befehl=0  

für andere Geräte/Steckdosen nur die IP und/oder Befehl/id ändern

Roadmap

Geplant ist noch, die Dateien die ständig beschrieben werden, in die vorhandene Ramdisk vom Loxberry zu schreiben um die SD-Karte etwas zu schonen.

Vielleicht gibt es noch Vorschläge von euch (Vorausgesetzt die sind durchfürbar für mich   , bin Anfänger was das Programieren betrifft )

Fragen stellen und Fehler melden