Metainformationen zur Seite

Pi-Hole Adblocker installieren

Installation des Werbeblockers Pi-Hole auf dem Loxberry.

Blockt Werbung auf DNS Ebene, das heißt, er bockt bereits die Anfrage und funktioniert somit bei allen Geräten im Netzwerk. (Smart TVs, oder Geräten wo kein Werbeblocker installiert werden kann, wie Android Smartphones ohne root, Iphones,…)

Info zum Blocker: https://pi-hole.net/

Im Loxberry webinterface: loxberry Dienste: Web Port ändern. z.B 8080

Per Konsole als User root (Eine SSH-Verbindung mit putty aufbauen / Shell-Zugriff

curl -sSL
https://install.pi-hole.net | bash

Installation durchklicken und alles auf Standard lassen. Am Ende Passwort für das webinterface aufschreiben. 2 Ordner erstellen (einer ist eventuell schon da):

mkdir -p /var/log/lighttpd
mkdir -p /var/run/lighttpd

In der Datei rc.local 2 Zeilen einfügen :

nano /etc/rc.local
# By default this script does nothing.
 
sudo chown www-data:www-data /var/log/lighttpd
sudo chown www-data:www-data /var/run/lighttpd

Noch 2 Befehle ausführen:

lighttpd-enable-mod fastcgi
service lighttpd force-reload

Und hiermit testen, ob lighttp läuft (muss running und active anzeigen):

systemctl status lighttpd.service

Reboot machen und nochmals testen ob der Webserver läuft. Nun ist das Pi Hole Webinterface über Port 80, also http::loxberry/admin'' erreichbar.